Infos

    Bitte denken Sie daran, dass wir einmal im Quartal Ihre Krankenversichertenkarte benötigen.

    PostHeaderIcon Disclaimer


    Haftung für Inhalte

    Die Erstellung der Inhalte dieser Webseite erfolgte mit größtmöglicher Sorgfalt. Allerdings können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit der bereitgestellten Inhalte, ihre Aktualität sowie Richtigkeit übernehmen. Gem. §§ 8 - 10 TMG trifft uns als Dienstanbieter keine Pflicht, fremde Informationen, die übermittelt oder gespeichert wurden, zu überwachen oder nach Anhaltspunkten und Umständen zu forschen, die die Rechtswidrigkeit von Tätigkeiten und Informationen indizieren.

    Eine Verpflichtung unsererseits zur Nutzungssperrung von Inhalten im Rahmen der allgemeinen Gesetze bleibt hiervon stets unberührt. Diese Haftung kommt jedoch erst im Moment der Kenntnisnahme einer konkreten Verletzung von Rechten in Frage. Sollten uns Rechtsverletzungen bekannt werden, so sind die entsprechenden Inhalte von uns unverzüglich zu entfernen.

    Unsere Haftung für eigene Inhalte richtet sich, als Dienstanbieter, nach den allgemeinen Gesetzen.

    Haftung für Links

    Diese Webseite beinhaltet Verlinkungen zu Webseiten Dritter - sog. externe Links. Die Inhalte dieser externen Links entziehen sich unserer Einflussnahme, sodass eine Gewähr für solche Inhalte unsererseits nicht übernommen wird.

    Die Verantwortung liegt stets beim jeweiligen Betreiber der externen Seiten. Zum Zeitpunkt der Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Die permanente Überwachung fremder Inhalte auf Rechtsverstöße ohne konkrete Hinweise ist uns nicht zumutbar.

    Sollten wir Kenntnis von Rechtsverletzungen erlangen, werden wir die entsprechenden externen Links unverzüglich entfernen.

    Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

    Auf die vom Anbieter auf dieser Seite veröffentlichten Inhalte findet das deutsche Urheber und Leistungsschutzrecht Anwendung. Sofern die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder jegliche andere Art der Verwertung außerhalb des deutschen Urheber- und Leistungsschutzrechts liegt, bedarf es einer schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Erstellers. Unerlaubtes Kopieren oder Downloaden dieser Seiten ist ausschließlich für den privaten Bereich, nicht jedoch für den kommerziellen, erlaubt. Sofern nicht wir als Betreiber auch als Ersteller der Inhalte fungieren, werden die Urheberrechte von Dritten beachtet. Wir sind stets bemüht solche Inhalte als Inhalte Dritter zu kennzeichnen. Wir bitten Sie für den Fall, dass Ihnen trotz sorgfältiger Arbeit unsererseits, eine Urheberrechtsverletzung auffällt, uns entsprechend darauf hinzuweisen, sodass die Entfernung dieser Inhalte umgehend veranlasst werden kann.

    Datenschutz

    Die Nutzung dieser Webseite ist regelmäßig ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sollten solche personenbezogenen Daten auf dieser Webseite dennoch erhoben werden, so erfolgt dies in Form einer freiwilligen Datenangabe durch den Nutzer. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, sofern keine ausdrückliche Zustimmung des Nutzers abgegeben wurde.

    Sofern auf unseren Webseiten personenbezogene Daten erhoben werden, vollzieht sich die Erhebung dieser Daten stets im Rahmen der Bestimmung des Datenschutzrechtes der Bundesrepublik Deutschland. Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, können Sie dieser Datenschutzerklärung die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten entnehmen.

    Bitte beachten Sie, dass trotz größter Sorgfalt die Datenübertragung im Internet stets mit Risiken, die auf Sicherheitslücken basieren, verbunden ist. Der uneingeschränkte Schutz von Daten ist daher unmöglich.

    Datenübermittlung

    Bei einem Zugriff Ihrerseits auf unsere Webseiten erfolgt eine automatische Datenübermittlung von Ihrem Browser an unseren Webserver. Gegenstand dieser Übermittlung sind anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie etwa Datum und Uhrzeit, Browsertyp, Menge und Art der abgerufenen Daten sowie Ihre IP-Adresse. Die Speicherung dieser Daten geschieht getrennt von etwaigen anderen, im Rahmen der Nutzung unserer Webseiten durch Sie, erhobenen Daten. Diese Daten können nicht dazu verwendet werden eine konkrete Person zu bestimmen. Die Erhebung dieser Daten findet lediglich zur Protokollierung des Benutzerverhaltens und zu statistischen Zwecken statt. Nach einer entsprechenden Auswertung wird eine Löschung der Daten veranlasst.

    Cookies

    Zu Zwecken der Qualitätssicherung und Erweiterung des Funktionsumfangs unseres Internetangebots verwenden wir auf unseren Webseiten sog. Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Durch Cookies kann die Anzahl der Seitenbesuche festgestellt werden. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich zur Verbesserung unserer Webseiten.

    Auskunftsrecht

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das Recht haben, eine Auskunft von uns über die von Ihnen gespeicherten Daten zu verlangen und im Fall der Unrichtigkeit der Daten eine Sperrung, Löschung oder Berichtigung zu veranlassen. Die Auskunftserteilung ist sowohl telefonisch als auch elektronisch möglich.

    Änderungen der Datenschutzerklärung

    Sollten zukünftig Änderungen unserer Datenschutzerklärung vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein.

    Quelle: Disclaimer-Baukasten, Deutsche Anwaltshotline AG

    Verfahrensverzeichnis

    Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach §§ 4 e, g Abs. 2 Bundesdatenschutzgesetz

    1. Verantwortliche Stelle

    1.1 Gemeinschaftspraxis für
    Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
    Sozialpsychiatrische Versorgung

    1.2 Fachbereiche
    Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

    1.3 Adresse
    Aschaffenburger Straße 148
    63773 Goldbach

    Telefon: 06021-624540
    Telefax: 06021-624549

    www.gersdorf-speth-kjpp.de
    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

    1.4 Vertretungsberechtigte Geschäftsinhaber
    Hans-Dietrich Gersdorf und Andreas Speth

    1.5 Leitung der Datenverarbeitung
    Hans-Dietrich Gersdorf und Andreas Speth

    1.6 Verantwortlich für den Datenschutz
    Bruno Wurbs

    2. Zweckbestimmung und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    2.1 Zweckbestimmung
    Im Folgenden wird der Umgang mit Patientendaten in unserer Praxis beschrieben.
    Zweck ist die Untersuchung und Behandlung von Patienten, deren Nachvollziehbarkeit sowie die Abrechnung gegenüber den Krankenkassen.

    2.2 Bezeichnung des Verfahrens
    Manuelle Datenverarbeitung in Krankengeschichten
    Automatisierte Datenverarbeitung mittels der Software TurboMed und Microsoft Office

    2.3 Rechtsgrundlage
    Die Verpflichtung zur Dokumentation ergibt sich aus der einschlägigen Berufsordnung für die Ärzte Bayerns, Neufassung vom 1. August 2005, § 10 Abs. 1.
    Weitere Rechtsgrundlage ist der Behandlungsvertrag i.V.m. § 28 Abs. 1, Abs. 7 BDSG.

    3. Betroffenen Personengruppen, Datenkategorien und besondere Arten personenbezogener Daten

    3.1 Betroffene Personengruppen
    Patienten, daneben Angehörige bzw. gesetzliche Vertreter im Rahmen der Anamneseerhebung, Zuweiser, Haus- und Kinderärzte, Verfasser ärztlicher Berichte und Befunde, Institutionen wie Schulen, Kindergärten, Jugendämter.

    3.2 Art der gespeicherten Daten/Datenkategorien

    Elektronisch:

    Stammdaten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon, Geschlecht, Krankenkasse, Versichertenstatus, Versicherter im Fall von Mitversicherung, Hausarzt bzw. einweisender Arzt, aktuelle Abrechnungsdaten des laufenden Quartals).
    Diagnose(n), Dauerdiagnose(n), Anlass der Untersuchung, Anamnese, körperlich-neurologischer Befund, psychopathologischer Befund, ausgefüllte Anamnesebögen und Fragebögen, Kopien von Schulzeugnissen, bei Vorhandensein Vorbefunde, Arztbriefe bzw. Konsiliarbefunde, Gutachten, Laborbefunde, weitere Befunde und/oder EKG,EEG, testpsychologische Untersuchungen, laufende Dokumentation der Krankengeschichte, selbst erstellte Berichte (Arztbriefe, Gutachten), Rezeptausstellungen, Überweisungen, Leistungsziffern, selbst erstellte Notizen (z.B. aktuelle Medikation).

    Vorübergehend auf Papier (nur während der diagnostischen Phase und ggf. bei fortlaufenden Therapien)

    Anlass der Untersuchung, Anamnese, ausgefüllte Anamnesebögen und Fragebögen, bei Vorhandensein Vorbefunde, Arztbriefe, Gutachten, testpsychologische Untersuchungen, selbst erstellte Notizen.

    3.3 Besondere Arten personenbezogener Daten
    Daten zur Gesundheit, außerdem falls zur Erhebung der Krankengeschichte oder zum aktuellen Krankheitsbild relevant und die Angaben vom Patienten auf Wunsch erfolgen, Daten zum Sexualleben, Daten über rassische und ethnische Herkunft, Daten zu politischen Meinungen und zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Daten zu Gewerkschaftszugehörigkeit.

    4. Art übermittelter Daten und Empfängerkategorien, denen die Daten mitgeteilt werden

    4.1 Interne Empfänger innerhalb derselben juristischen Person: entfällt

    4.2 Externe Empfänger und Dritte

    • Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften erhalten, wie sie im Sozialgesetzbuch V (SGB V) für den Bereich der vertragsärztlichen Versorgung aufgeführt sind
      • zur Übermittlung an die Kassenärztlichen Vereinigungen zum Zweck der Abrechnung (§ 295 SGB V), der Wirtschaftlichkeitsprüfung (§§ 296, 297 SGB V), zum Zweck der Qualitätssicherung (§ 298 SGB V),
      • Übermittlung an die Krankenkasse zum Zweck z.B. der Mitteilung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (§ 284 i. V. m. § 295 SGB V),
      • Übermittlung an medizinische Dienste (§§ 276, 277 SGB V),
      • Übermittlung der sozialpsychiatrischen Evaluation in anonymisierter Form an das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) und die kassenärztliche Bundesvereinigung,
      • Gesundheitsämter im Falle meldepflichtiger Infektionskrankheiten nach §§ 6ff IfSG,
      • Bezirke, Jugendämter, Schulen, Kindergärten, Ausbildungsstellen, insofern gesonderte Einwilligungserklärungen vorliegen, zum Zweck z.B. der Einholung von Berichten, der Abklärung von Kostenübernahmen therapeutischer Maßnahmen, der gezielten Förderung einzelner Patienten usw.
    • Mit- oder weiterbehandelnde Haus-, Kinder- und/oder überweisende Ärzte anderer Fachrichtungen zum Zweck der Einholung und Bereitstellung notwendiger medizinischer Informationen.
    • Auftrag erteilende Gerichte bei Gutachten zum Zweck der Erfüllung des Gutachtenauftrags.
    • Psychotherapeutisch tätige Ärzte und Psychotherapeuten im Rahmen von Fallbesprechungen, Supervisionen, Seminaren und Vorträgen für Fort- und Weiterbildungen in anonymisierter Form, insofern gesonderte schriftliche Einverständniserklärungen vorliegen.
    • Zuständige Gerichte bei Mahnverfahren.
    • Bankinstitut für Zahlungsverkehr (Deutsche Apotheker und Ärzte Bank).
    • Steuerkanzlei Jürgen Jesper. Bahnstr. 1, 34431 Marsberg, bei Banküberweisungen (Kontoauszüge) zur Steuer- und betriebswirtschaftlichen Auswertung.
    • CGM TURBOMED Arztinformationssystem Maria Trost 23, 56070 Koblenz Wartungsarbeiten der Praxissoftware (Auftragsdatenverarbeitung gem. § 11 BDSG) .
    • LANTECH Group Philipp-Kachel-Str. 42a,63911 Klingenberg am Main Deutschland bei Wartungsarbeiten der EDV-Anlage (Auftragsdatenverarbeitung gem. § 11 BDSG).

    4.3 Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU)
    Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der EU) findet nicht statt.

    5. Regelfristen für die Löschung der Daten
    Die fristabhängige Löschung der elektronisch gespeicherten Daten ist 30 Jahre, die der Papierakten nach der diagnostischen Phase, bzw. nach Beendigung der Therapie, spätestens aber 10 Jahre nach Beendigung der Behandlung vorgesehen.